Angebote zu "Große" (5 Treffer)

Männer-Gesundheit: Quintessenz und Prävention -...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur die Hormone der Sexualität verabschieden sich allmählich im Körper des Mannes. Auch etwa 150 weitere Botenstoffe! Dabei entsteht großer Handlungsbedarf. In diesem Orchester haben vier Botenstoffe - einzeln oder als Gruppe - eine besonders dirigierende Bedeutung: die Sexualhormone, das Wachstumshormon, ein Basishormon der Nebennierenrinde namens DHEA und das Melatonin. Eine besondere Rolle spielt das Alter, und dabei leider nicht erst das hohe! Es ist der gemeinsame Risikofaktor der großen Volkskrankheiten unserer Zeit, Arteriosklerose, Krebs, Osteoporose und Alzheimer. Die Evolution hat den Menschen so geprägt, dass er nach ein bis zwei Jahrzehnten Fruchtbarkeit seinen Wesenssinn erfüllt hat. Entsprechend wird bereits um das 30. Lebensjahr oder sogar schon davor die Produktion der Hormone kontinuierlich zurückgefahren. Mit unseren bedeutendsten Hormonen schwindet jedoch auf breiter Front die Vitalität. Speziell mit ihrem täglichen Auf und Ab befasst sich die neue Wissenschaft der Chronobiologie. Das trägt bereits Früchte: Intelligente Nahrungsergänzungsprodukte, die unseren inneren Organzustand berücksichtigen, versorgen Zielorgane rechtzeitig und zur optimalen Tageszeit mit hilfreichen Wirkstoffen. Männer werden anders krank als Frauen - und reagieren auch anders als sie. Darauf nimmt die neue Wissenschaft von der Gender Medicine Rücksicht...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der große Patientenratgeber Prostatakrebs als B...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Der große Patientenratgeber Prostatakrebs:Risiko, Früherkennung, Diagnose, Behandlung. Stiftung Männergesundheit. 3. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Der große Patientenratgeber Prostatakrebs
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Prostatakrebs ist der häufigste Krebs bei Männern und das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken steigt für Männer ab dem 60. Lebensjahr stark an. Diese Fakten schockieren. Aber genauso richtig ist, dass Prostatakrebs inzwischen zu den am besten behandelbaren Krebserkrankungen zählt. Oft muss sogar überhaupt nicht oder nicht direkt behandelt werden. Ist eine Behandlung nötig gibt es differenzierte Strategien, die individuell angewendet werden. Sowohl defensive Methoden, wie das aktive Beobachten oder das abwartende Beobachten, als auch operative Methoden und Bestrahlung werden erfolgreich eingesetzt. Dieses Buch geht detailliert und verständlich auf alle Aspekte der Erkrankung ein. Es erklärt Risikofaktoren und wie Früherkennung und Diagnoseverfahren funktionieren. Bei den vielfältigen Behandlungsmethoden zeigt der Ratgeber die jeweiligen Vor- und Nachteile auf. Gut informiert können Betroffene so besser mit ihrem behandelnden Arzt sprechen und die Entscheidungsfindung in jeder Phase der Erkrankung aktiv mitgestalten. Auch dem Thema Erhaltung und Wiederherstellung der Potenz wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Herausgeber Prof. Dr. med. Lothar Weißbach ist Facharzt für Urologie und Andrologie. Eines seiner Spezialgebiete ist die urologische Onkologie - insbesondere Prostata- und Hodentumoren. Prof. Weißbach arbeitet am Zentrum für Männergesundheit in der MeoClinic in Berlin und war Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft. Dr. rer. nat. Edith A. Boedefeld ist seit vielen Jahren wissenschaftlich zum Thema Krebs tätig. Seit 1998 arbeitet sie mit Prof. Weißbach zusammen, unter anderem zum Thema Prostatakarzinom.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die Männerlüge - Wie viel Testosteron braucht d...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Testosteron-Mythos Das berühmte Männerhormon ist immer dabei, wenn es um die ganz großen Themen unserer Zeit geht. Überschießendes Testosteron stürzt die Weltwirtschaft in die Krise, sinkendes Testosteron zwingt alternde Männer in die Knie und künstliches Testosteron rettet das männliche Geschlecht vorm Aussterben. Mit diesen populären Testosteronmythen rechnet Die Männerlüge nun endlich ab. Basierend auf den neuesten Erkenntnissen aus Medizin, Psychologie und Verhaltensforschung erklärt der Demograf und Epidemiologe Robin Haring unterhaltsam und anschaulich, was Testosteron kann (und nicht kann). Robin Haring, Prof. Dr. habil., ist Demograf, Epidemiologe und Professor für vergleichende Gesundheitswissenschaften an der Europäischen Fachhochschule in Rostock. Nach dem Diplomstudium der Demografie an der Universität Rostock, der Promotion an der Universitätsmedizin Greifswald und einem einjährigen Post-Doc-Stipendium an der Boston University bildeten seine wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema Testosteron als Biomarker für Männergesundheit die Grundlage zur Habilitation im Jahr 2013.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot